Ob Kita, Beschäftigungsträger oder Frauenberatungsstelle – diese Angebote bereichern die soziale Landschaft im Rhein-Erft-Kreis und viele Menschen nutzen sie tagtäglich. Was manche vielleicht nicht wissen: Viele dieser Angebote verbindet ein Dach, nämlich das des Paritätischen NRW. Im Rhein-Erft-Kreis gibt es 74 Organisationen mit ihren Einrichtungen und Diensten, die Mitglied des Paritätischen sind.

Arbeit vor Ort


Damit sie direkt vor Ort Ansprechpartner/-innen des Verbandes haben, gibt es eine Geschäftsstelle in Frechen, auch Kreisgruppe genannt. Die Mitarbeiter/-innen unterstützen und beraten die Organisationen dabei, gute soziale Arbeit für die Menschen vor Ort zu leisten. Außerdem vertreten sie die Interessen der Mitgliedsorganisationen gegenüber Kommunalpolitik, Stadt- und Kreisverwaltung, in Gremien und Netzwerken.

Ansprechpartner/-in sein


Auch Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen oder einen Verein zur Verwirklichung ihrer sozialen Idee gründen, können sich an den Paritätischen Rhein-Erft-Kreis wenden. Das Selbsthilfe-Büro Rhein-Erft-Kreis unterstützt Selbsthilfegruppen bei ihrer Arbeit und hilft Menschen, die sich einer Selbsthilfegruppe anschließen möchten. Die PariSozial Rhein-Erft-Kreis bietet eine breite Palette sozialer Dienstleistungen für Bürger/-innen an, darunter etwa eine Kita, eine Schwangerschaftsberatungsstelle sowie Leistungen der Familienhilfe.


Der Paritätische NRW


Der Paritätische NRW bildet das Dach von rund 3.100 Organisationen mit mehr als 6.200 Einrichtungen und Diensten in allen Feldern der sozialen Arbeit. Die Mitgliedschaft des Paritätischen ist so bunt wie die Gesellschaft. Eins haben jedoch alle gemeinsam: Toleranz, Offenheit und Vielfalt bilden die Grundlage ihres Handelns. Zu den Aufgaben des Verbandes gehört die fachliche, organisatorische und betriebswirtschaftliche Beratung seiner Mitgliedsorganisationen. Außerdem sichert er die Qualität ihrer Arbeit und vertritt ihre Interessen gegenüber Politik und Kostenträgern.

Der Paritätische ist konfessionell und parteipolitisch unabhängig. Zugleich ergreift er Partei für Menschen, die keine Lobby haben. Gemeinwohl, Humanität und Menschenwürde stehen im Vordergrund seines Handelns.

Schild mit der Aufschrift Der Paritätische Unser Spitzenverband

Wer Mitglied ist

+
Schild mit der Aufschrift Der Paritätische Unser Spitzenverband
Die Mitgliedschaft des Paritätischen vor Ort ist so bunt wie die Gesellschaft. Sie alle eint: Toleranz, Offenheit und Vielfalt bilden die Grundlage ihres Handelns.
Mehr
Hand, die etwas auf einen Block schreibt

Vorstand

+
Hand, die etwas auf einen Block schreibt
Der Vorstand des Paritätischen im Rhein-Erft-Kreis repräsentiert den Verband vor Ort und vertritt die Interessen aller Mitgliedsorganisationen.
Mehr
Menschen, die hinter bunten Regenschirmen laufen

Team

+
Menschen, die hinter bunten Regenschirmen laufen
Die Mitarbeiter/-innen des Paritätischen Rhein-Erft-Kreis sind die örtlichen Ansprechpartner/-innen für die Mitgliedsorganisationen des Verbandes.
Mehr
Bewerbungsmappe

Stellenangebote

+
Bewerbungsmappe
Im Paritätischen NRW gibt es viele interessante Arbeitsplätze. Menschen, die eine neue, sinnstiftende Herausforderung suchen, finden hier den passenden Job.
Mehr
Bunte Regenschirme von oben

Der Paritätische NRW

+
Bunte Regenschirme von oben
Der Paritätische NRW ist konfessionell und parteipolitisch unabhängig. Toleranz, Offenheit und Vielfalt bilden die Grundlage des verbandlichen Handelns.
Mehr
Menschen, die von unten in die Kamera schauen

Unsere Themen

+
Menschen, die von unten in die Kamera schauen
Der Paritätische NRW berät seine Mitgliedsorganisationen zu ihrem jeweiligen Arbeitsgebiet und macht diese Felder der sozialen Arbeit auch zu Themen in der Öffentlichkeit.
Mehr